Newsletter

Möchten Sie regelmäßig zu unseren aktuellen Veranstaltungen informiert werden? Dann abonnieren Sie kostenfrei unseren 2-3 Mal im Jahr erscheinenden E-Mail-Newsletter! Er enthält alle Informationen über unsere Aktivitäten im In- und Ausland sowie unseren Veranstaltungskalender. Auch veröffentlichen wir im Newsletter von Zeit zu Zeit saisonale Rezepte oder Fachartikel zu verschiedensten Themen der Klassischen Chinesischen Medizin, wie Ernährung, Heilkräuter oder Kung Fu. Schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an unser Büro mit dem Betreff "Newsletter".

 

Aktueller Newsletter

Thammavong Schule Neustrelitz
- Ausgabe Herbst 2017 -
 
Liebe Leserinnen und Leser,

Einige Zeit ist vergangen, seit Sie unseren letzten Newsletter empfangen haben. Wir sind zurück aus der Sommerpause und schon mittendrin im herbstlichen - sogar schon bald weihnachtlichem! - Schulgeschehen.
In diesem Newsletter blicken wir zurück auf viele ereignisreiche Momente der vergangenen Monate und freuen uns, Ihnen ausführlich von unseren Reisen, Veranstaltungen, neuen internationalen Kontakten sowie Erweiterungen unseres Teams und Angebots berichten zu können. Auch über geplante Ereignisse wollen wir Sie informieren, nicht zuletzt in freudiger Erwartung darauf, Sie bald (wieder) in unserer Schule begrüßen zu dürfen!
 
Wir blicken mit viel Freude auf den hinter uns liegenden Sommer zurück. In der ersten Jahreshälfte konzentrierte sich das Arbeiten vor allem auf die bereits laufenden Kurse und die Vorbereitungen unserer Studienreise nach Xian und Peking in China. Einen besonders schönen und detaillierten Reisebericht hat unser Kooperationspartner Harald Noll von Herba Natura –  unser langjähriger Partner für hochwertige chinesische Kräuter – erstellt. Unter folgendem Link können Sie die ausführliche Foto-Dokumentation anschauen:
https://www.herba-natura.eu/home/doku-praktikum-2017/ - dort finden Sie auch den Link zu dem chinesischen Fernsehbericht über unseren Praktikumsbesuch. Wie schon auf unserer letzten Reise wurde auch in diesem Jahr ausführlich über den Besuch der „deutschen chinesischen Ärzte“ in den lokalen Medien berichtet.
Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns entschlossen, schon jetzt mit den Vorbereitungen für unsere nächste Studienreise zu beginnen. Erneuter Dank geht an unseren Partner Herba Natura, welcher die Thammavong Schule im letzten Jahr medial enorm unterstützt und unsere Studienreisen einem weiten Kreis von Therapeuten zugänglich gemacht hat. Nach vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit auf dem Gebiet der klassischen chinesischen Heilkräuter, wurde Andreas Kühne von Herba Natura als externer Berater eingesetzt und arbeitet seit diesem Jahr als offizieller Ansprechpartner für Therapeuten aus ganz Deutschland und Europa. Über ein Service-Telefon sowie eine Service-Mail werden nun Fragen rund um alle von Herba Natura angebotenen chinesischen Kräuter-Produkte, sowie die korrekte Auswahl und Dosierung dieser beantwortet. Das Interesse ist groß, und so entstand schnell die Idee eines weiteren, gemeinsam organisierten China-Praktikums.
Anfänger sowie Fortgeschrittene Interessenten der Chinesischen Medizin sind herzlich eingeladen, an der Studienreise Ende Juni 2019 teilzunehmen. Es sind leider nur noch sehr wenige Plätze verfügbar, haben Sie also Interesse an einer Teilnahme, melden Sie sich bitte schnellstmöglich bei uns im Sekretariat. Weitere Informationen zur Reise finden Sie auch weiter unten in diesem Newsletter oder auf unserer Webseite.
 
Ein Ergebnis der vergangenen Studienreisen ist auch die folgende ganz besondere Veranstaltung: Nach den erfolgreichen Praktika der letzten Jahre befindet sich nun, auf Anregung von Professor He, außerdem ein Fachkongress zur chinesischen Medizin in Planung.  Schon viele Jahre arbeiten wir erfolgreich mit Professor He, Leiter der Praxis Beilin Zhangxilan in Xi'an, China, zusammen und stehen in gutem fachlichen Kontakt mit ihm und seinem Team. Der Kongress, der in Neustrelitz stattfinden soll, wird für alle Interessenten der chinesischen Medizin eine einzigartige Möglichkeit zur Weiterbildung, zum Austausch, zur Fragestellung und Festigung von bereits Erlerntem bieten. Professor He wird dort seine persönlichen Ansätze zur chinesischen Herangehensweise an komplizierte Krankheitssituationen verständlich erläutern. Wir freuen uns auf dieses Ereignis!
 
Die Thammavong Schule wird auch auf einer weiteren Ebene internationaler. Andreas Kühne hat in diesem Jahr eine neue englischsprachige Webseite eröffnet: auf www.andreas-kuehne.com  wird nun professionelles Online-Training zu allen Themen der Chinesischen Medizin, Praxis-Unterstützung für Therapeuten, Skype-Privatunterricht sowie Skype-Beratungen angeboten. Eine umfangreiche Video-Lehrbibliothek befindet sich im Aufbau und knüpft an unsere im letzten Jahr entwickelten Online-Seminare für den deutschsprachigen Raum an. Das Klientel der Thammavong Schule kommt nun aus aller Welt: Hawaii, Frankreich, Kroatien, Litauen, England… das Interesse an der Chinesischen Medizin ist überall groß und wir freuen uns, neue Schüler aus aller Welt im „World Wide Web“ begrüßen zu dürfen!
 
Ein weiteres Highlight des vergangenen Sommers war natürlich wieder das Sommercamp für Kinder! In der Zeit vom 23. Juli bis zum 30. Juli betreuten Dajana Koch und Felix Fechner, Leiter der Thammavong Schule Rostock & TrEWoNa, das Kinderferiencamp. Dieses Jahr fand das Camp ausnahmsweise einmal nicht auf dem Gut „Zu den Schäferteichen“ statt, sondern wurde extern von Felix Fechner organisiert. Wir freuen uns, dass die Thammavong Schule Rostock erfolgreich vielseitige Kung Fu-Projekte realisiert! Übrigens: einen aktuellen Fernsehbericht des NDR über Felix‘ Arbeit kann hier aufgerufen werden:
Die Planung unseres Sommercamps im nächsten Jahr ist nun im Gange, Voranmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen, bitte melden Sie sich telefonisch bei uns im Sekretariat unter der Nummer 03981 444144 oder per Mail an buero@thammavong.de.
 
Eine weitere wichtige Neuigkeit ist die Erweiterung unseres Teams: wir begrüßen Morija Heckel von „Kugelrund im Mittelpunkt“ in der Thammavong Schule! Bereits seit 6 Jahren hat sich Morija, selbst Mutter von 2 Kindern, mit ihrer selbstständigen Arbeit einen Namen in Mecklenburg Strelitz gemacht: mit ihrem Unternehmen „Kugelrund im Mittelpunkt“ ist sie schon viele Jahre eine wichtige Ansprechpartnerin für Frauen mit Kinderwunsch, werdende Mütter und frischgebackene Eltern. Nun bereichert sie unser Team mit ihrem Wissen rund um alle Frauen-, Kinder- und Familien-Fragen: Geburtsvorbereitung, Massagen für Schwangere, Windelfreicoaching, Ernährungsberatung für Schwangere, Beikost-Beratung, Wochenbettmassage, Stillberatung sowie Angebote und Möglichkeiten rund um den weiblichen Zyklus, natürliche Verhütung und vieles mehr! Als freie Dozentin der Volkshochschulen in Mecklenburg bietet sie außerdem Weiterbildungen für Fachpersonal zu all diesen Themen an. Unter anderem zertifiziert durch die Gesellschaft für Geburtsvorbereitung in Berlin, das Institut Mothers Delite und die Hypno Birthing GmbH, verfügt Morija über ein fundiertes Fachwissen, welches sie nun in Weiterbildungen mit der chinesischen Medizin verknüpft.  Morija Heckel ist montags und mittwochs sowie nach Vereinbarung als Ansprechpartnerin für Schwangere und junge Familien in unserer Schule vor Ort. Herzlich Willkommen, Morija!
Der im September gestartete Kurs „Mami Fit“, ein Rückbildungskurs für Mütter, welcher sich unter anderem auch aus Kung Fu- und Qigong-Übungen zusammensetzt, findet unter ihrer Leitung statt.
Kurz vor Sommerbeginn startete ebenfalls ein Gemeinschaftsprojekt von Morija Heckel und Dajana Koch: der Kurs „Qigong für Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch“ findet viel Anklang bei Frauen verschiedener Altersgruppen. Die Kurszeiten finden Sie weiter unten in diesem Newsletter.
 
Nennenswert in diesem Newsletter ist an dieser Stelle natürlich auch unsere alljährlich stattfindende Kräuterwanderung: Am 8. Juli fand in der Feldberger Seenlandschaft wieder unser beliebter Lehr-Spaziergang für Groß & Klein unter der Leitung von Andreas Kühne statt. Es wurden allerlei heimische Kräuter vom Weges- und Wiesenrand betrachtet, benannt, gesammelt und in ihren möglichen Wirkungsweisen studiert. Wir freuen uns, dass wir viele bekannte und auch neue Gesichter begrüßen und das Wissen um unsere heimische Kräuterwelt auch in diesem Jahr weitergeben konnten!
 
Bevor wir in den folgenden Punkten dieses Newsletters genaue Termine und weitere Infos zu unseren Angeboten aufführen, bleibt an dieser Stelle noch ein Wermutstropfen: unsere langjährige freie Mitarbeiterin Dajana Koch hat sich entschlossen eine berufliche Veränderung zu wagen und ab Oktober den mutigen Schritt in eine weitere Ausbildung zu gehen. Wir wünschen Ihr von Herzen alles erdenklich Gute für die Zukunft und freuen uns sehr über die bestehenbleibende Zusammenarbeit: sie bleibt uns weiterhin als unterstützende Kraft in unserem Ausbildungssektor als Lehrerin für die Supervision erhalten.
 
Facharzt Dipl.-Med. Thomas Buchner und Heilpraktikerin Barbara Lübeck bieten fortan Termine zur Akupunktur in der Thammavong Schule an. Wie freuen uns über diese Erweiterung unseres Angebotsspektrums. Thomas Buchner steht für Termine jeden Dienstag von 09.00-11.00 Uhr, sowie mittwochs von 16.30-17.30 Uhr zur Verfügung. Barbara Lübeck ist jeden Freitag von 14.00-16.00 Uhr sowie von 18.00-19.00 Uhr vor Ort.
 
Verstärkung im Bereich unserer Massage-Angebote erhalten wir ebenfalls nach wie vor durch Barbara Lübeck als langjährig erfahrene Therapeutin, aber auch durch Morija Heckel und unseren Kung Fu Lehrer Robert Roloff. Letzterer konnte auch in diesem Jahr viele neue Einzelschüler begrüßen. Möchten Sie mehr zu seinen Tätigkeiten und Angeboten als Personal Trainer erfahren, finden Sie alle wichtigen Infos weiter unten in diesem Newsletter sowie auf unserer Webseite unter dem Punk „Praxis & Beratungen“.
 
Abschließend bleibt noch zu sagen, dass sich unsere Sekretariatszeiten verlängert haben. Unsere Sekretärin Kirsten Kießling ist Ansprechpartnerin für all Ihre Fragen zu Terminen, Angebotsinhalten, Anmeldungen, Preisen und anderen organisatorischen Anfragen. Sie ist Montag bis Freitag von 10.00-13.00 Uhr mit offenem Ohr für Sie unter der Nummer 03981 444144 in unserem Sekretariat für Sie erreichbar.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Weiterlesen und freuen schon uns auf Ihren Besuch!
Herzlichst,
das Team der Thammavong Schule.
 

 
In diesem Newsletter:
 
1. Veranstaltungskalender
Unser Online Kalender – immer alle Termine aktuell auf einen Blick!
 
2. Unterrichtszeiten
Überblick über unsere wöchentlich stattfindenden Kurse
 
3. China-Studienreise Juni 2019
Praktikum in Xi’an, China, in Kooperation mit Herba Natura
 
4. Personal Training mit Qigong- und Kung Fu-Lehrer Robert Roloff
Einzel- und Kleingruppen-Training
 
5. individueller Einzelunterricht zu Themen der Chinesischen Medizin
Für Anfänger, Fortgeschrittene und Therapeuten
 
6. Wochenend-Fachausbildung: Klassische Chinesische Medizin und Qigong
erneuter Start der 3-jährigen Fachausbildung 2018
 
7. Offene Klassen: Chinesische Heilkräuter, Akupunktur, Tuina-/Anmo-Massage
ein freies Weiterbildungs-Konzept mit hohem Praxisanteil
 
8. Angebote zur betrieblichen Gesundheitsfürsorge
Qigong und Tuina-Massagen für Ihr Unternehmen
 
9. Organisatorisches
Winter-Pause der Thammavong Schule
 
10. Web-Links
Alle relevanten Internet-Adressen auf einen Blick
 
11. Impressum
Team, Adresse und Kontaktdaten
 

 

1. Veranstaltungskalender

Unser Online Kalender – immer alle Termine aktuell auf einen Blick!

Um Ihnen zu garantieren, dass Sie nicht nur die langfristigen, sondern auch alle kurzfristig organisierten Termine immer aktuell und auf einen Blick finden, haben wir uns entschlossen, Sie an dieser Stelle auf unseren Online-Veranstaltungskalender zu verweisen:
 
 
Unter dieser Adresse gelangen Sie zur Online-Ansicht aller unserer Termine. Dort finden Sie neben allen Zeiten auch gleich die entsprechenden weiterführenden Links zu den Veranstaltungsbeschreibungen auf unserer Webseite. 
 
Alle unsere Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, in der Thammavong Schule, am Heizkraftwerk 6, in 17235 Neustrelitz statt. Bitte melden Sie sich telefonisch unter der Nummer 03981 444144 oder per E-Mail an buero@thammavong.de an.
 

 
2. Unterrichtszeiten
 
Hier finden Sie einen Überblick über unsere wöchentlich stattfindenden Kurse. Haben Sie Interesse an einem kostenfreien Probetraining, melden Sie sich bitte bei uns im Sekretariat.

Zeit                         Kurs-     Kurs
                                  Nr.        
Montag:
10.00 – 11.00                         „Mami Fit“ Rückbildungskurs
15.00 – 15.45             1          Kung Fu Minis 4-7
16.00 – 17.30             2          Kung Fu Kinder 10-13
17.45 – 19.45             3          Kung Fu Jgdl./Erw
20.00 – 21.30                         Qigong
 
Dienstag:
10.00 – 11.00                         Qigong
14.30 – 16.00             8          Kung Fu Kinder 7-11
16.00 – 17.30             5          Kung Fu Jgdl./Erw.
17.30 – 19.00                         Qigong
19.00 – 21.00             6          Kung Fu Erwachsene
 
Mittwoch:
10.00 - 11.00                          Qigong für Schwangere
16.00 – 17.30             7          Kung Fu Jgdl. 12-15
17.45 – 19.45             3          Kung Fu Jgdl./Erw
 
Donnerstag:
14.30 – 16.00             8          Kung Fu Kinder 7-11
16.00 – 17.30             2          Kung Fu Kinder 10-13
17.30 – 19.00                         Qigong
19.00 – 21.00             6          Kung Fu Erwachsene
 
Freitag:
14.30 – 16.00             7          Kung Fu Jgdl. 12-15
16.00 – 17.45             5          Kung Fu Jgdl./Erw.
18.00 – 19.30                         Freies Training (ab 14) / Waffen
 
Samstag / Sonntag:
Wochenendausbildungen, Seminare, Kinderworkshops
 

 
3. China-Studienreise Juni 2019

Praktikum und Studienreise nach Xi'an, China in der Beilin Zhangxilan Praxis für Chinesische Medizin von Prof. He in Xi'an, China

Organisation: Andreas Kühne, Thammavong Schule Neustrelitz in Kooperation mit Herba Natura Harald Noll B.V.
 
für Anfänger und Fortgeschrittene - begleitende Studienreise
Termin: Juni 2019
 
Seit 18 Jahren sind unsere Studienreisen nach China bei Anfängern und Fortgeschrittenen der Chinesischen Medizin sehr beliebt. Schon viele Jahre arbeiten wir erfolgreich mit Professor He, Praxis Beilin Zhangxilan in Xi'an, China, zusammen und stehen in gutem fachlichen Kontakt mit ihm und seinem Team.
Professor He ist ein sehr bekannter und erfahrener Arzt in der Region Xi'an und konnte uns schon viele interessante und außergewöhnliche Fälle vorstellen. Er bindet unsere Praktikumsgruppe direkt in seinen Praxisalltag ein und lässt alle Gruppenmitglieder direkt mit seinen Patienten arbeiten.
 
Unser Praktikum läuft folgendermaßen ab:
- morgens 8.00 Uhr gemeinsames Frühstück im Hotel
- die von uns ausgebildete fachliche Übersetzerin holt uns ab, gemeinsam gehen wir zu Fuß ca. 10 Minuten zur Praxis (es wird den ganzen Tag alles genau übersetzt)
- vormittags: Erstellung von Musterdiagnosen und Behandlungsstrategien der aktuellen Tagespatienten der Praxis in der Gruppe (inklusive Zungenbetrachtung, Pulsdiagnose, Qigong, Heilkräuter, Akupunktur, Tuina, ...)
- jedes Gruppenmitglied wird nach seinen individuellen Fähigkeiten eingesetzt
- 12.00 Uhr Mittagspause - Essen im Praktikums-Restaurant und kurze Freizeit
- 14.00 Uhr - zurück in der Praxis: Professor He wertet die am Vormittag erstellte Befragung, die Musteridentifikationen sowie Behandlungsstrategien mit der Gruppe aus und geht auf individuelle Fragen ein, genaue Erklärung der von ihm gewählten Behandlungsstrategien und Therapiemethoden
- abends: Abendessen im Praktikums-Restaurant mit Tagesrückblick und dann evtl. gemeinsame Abendgestaltung
- am Wochenende: gemeinsame Unternehmungen (Ausflüge, Besichtigungen allein oder in der Gruppe, z.B. Terrakotta-Armee, antike Stadtmauer, …)
 
Die Kosten für das Praktikum beinhalten:
- Vollverpflegung (Frühstück, Mittag, Abendbrot) - außer die letzten 2 Freizeittage in Peking
- Unterbringung im Hotel
- Hin- und Rückflug
- Reisebus, Shuttleservice, Transportmittel in Xi'an
- fachlich qualifizierte CM-Dolmetscherin, bei allen Aktivitäten anwesend
- Praxiskosten
- Zertifikat der Praxis über absolviertes Praktikum
- gemeinsame Unternehmungen - außer die letzten 2 Freizeittage in Peking
- fachliche Betreuung durch Andreas Kühne; Internationaler Berater und Lehrer für Klassische Chinesische Medizin mit über 27-jähriger Berufserfahrung und 18-jähriger Erfahrung in der Leitung und Organisation der Praktika in China
 
Foto-Doku des Praktikums 2017:
Vielen Dank an Herba Natura!
 
Kosten: 2900,00€
max. Teilnehmerzahl: 10
 
Möchten Sie mitkommen oder haben Sie Fragen zu den genauen Details der Reise, melden Sie sich bitte bei uns im Sekretariat. Weitere Fotos finden Sie in der Galerie unserer Webseite unter "Veranstaltungen".
 

 
4. Personal Training mit Qigong- und Kung Fu-Lehrer Robert Roloff

Der Weg ist das Ziel!

Die Gesundheit und Zufriedenheit des Einzelnen, das Kultivieren von Funktionen und das Relativieren der eigenen Begrenzungen stehen im Unterricht und Training der Thammavong Schule stets im Vordergrund. Unser Qigong- und Kung Fu-Lehrer Robert Roloff steht Ihnen hierbei zu Ihrer persönlichen Verfügung und zeigt Ihnen im Personal Training, wie Sie Ihren persönlichen Weg gestalten können.
 
Vor dem Hintergrund seiner langjährigen Erfahrung als Lehrer für klassisches Kung Fu, zeichnet sich der Stil des Personal Trainings von Robert dadurch aus, den persönlichen Bedürfnissen und Bewegungsmöglichkeiten, sowie dem aktuellem Übungs-Stand des Trainierenden mit fundiertem Fachwissen begegnen zu können.
Egal wie alt oder jung, unerfahren oder sportlich – Robert kann in seinem Training, je nach gewünschter Zielstellung, den Schwerpunkt sowie die Methoden und Übungen individuell anpassen und den Schüler motiviert an sein individuelles Trainings-Ziel führen.
 
Durch die Integration verschiedener Bewegungs-Elemente zur Kräftigung und Verbesserung der Kondition und Koordination (z.B. animal walks, locomotions und calisthenics) in Verbindung mit klassischem Kung Fu (sowohl innere als auch äußere Stile), schafft Robert vielseitige und spannende Übungskonzepte.
Auch Elemente aus dem Tai Chi Chuan, Xin Ji Chuan, der klassischen Selbstverteidigung und Gewaltprävention sowie Waffen (Langstock, Schwert) kommen zum Einsatz und geben dem Unterricht immer wieder neue Aspekte.
 
Das von Robert seit vielen Jahren praktizierte und unterrichtete Qigong der Klassischen Chinesischen Medizin sowie klassische Muskelentspannungsübungen und Meditationstechniken runden das Trainingsangebot ab. Personal Training muss nicht immer „Fitness“ heißen – auch „geleitete Entspannung“ kann vom Trainierenden als Schwerpunkt gesetzt werden.
 
Haben Sie Interesse an diesem Angebot, melden Sie sich bitte bei uns im Sekretariat unter der Telefonnummer 03981 444144. Gern können Sie auch per E-Mail an buero@thammavong.de Kontakt mit uns aufnehmen.
                                                                                                           

 
5. Individueller Einzelunterricht zu Themen der CM

Vor Ort oder Online via Skype – für Anfänger, Fortgeschrittene und Therapeuten der Chinesischen Medizin

Sie haben die Möglichkeit, an unserer Schule flexiblen Einzelunterricht und Fachausbildungen zu absolvieren. Alle unsere angebotenen Ausbildungsgebiete können als Einzelunterricht oder Kleingruppenunterricht zu individuellen Unterrichtszeiten gebucht werden.
Sie können jederzeit mit oder ohne Vorkenntnisse Unterrichtsstunden zu allen Themen und Fachbereichen der Chinesischen Medizin buchen.
Als Quereinstieg oder Wissensvertiefung: bilden Sie sich weiter – aus fachlichem oder persönlichem Interesse, mit Prüfung/Zertifikat oder Stundennachweis, in Ihrem ganz persönlichen Tempo und zu flexiblen Zeiten.
 
Beispiele für Themengebiete des Einzelunterrichts:
- Gesundheitsberater der Chinesischen Medizin
- Qigong (-Lehrer) der Chinesischen Medizin
- Kung Fu (-Lehrer)
- Tuina-Massage der Chinesischen Medizin
- Heilkräuter der Chinesischen Medizin
- Akupunktur
- Gesichts-, Zungen- und Puls-Diagnostik der Chinesischen Medizin
- Emotionen & Psychologie der Chinesischen Medizin
- und weitere
 
Die jeweiligen Unterrichtsinhalte entnehmen Sie bitte den unter der Rubrik „Aus- und Weiterbildung“ aufgeführten Ausbildungsbeschreibungen auf unserer Webseite. (Inhalte sind flexibel: möchten Sie keinen zertifizierten Abschluss erhalten, können Sie Ihre Themenschwerpunkte verschieben und anpassen.)
Die oben aufgeführten Themengebiete werden von Andreas Kühne unterrichtet. Qigong- und Kung Fu- Einzelunterricht kann auch bei Personal Trainer Robert Roloff gebucht werden. Informationen zu seinem Unterricht finden Sie unter Punkt 4 in diesem Newsletter.
Die Themen Akupunktur, Tuina und Heilkräuter werden auch in offenen Klassen unterrichtet (ohne Prüfung/Abschlusszertifikat). Unter Punkt 7 dieses Newsletters finden Sie alle Infos zu unserem beliebten, freien Unterrichtskonzept.
 
Sie können den Einzelunterricht das ganze Jahr über (außer in der Sommerpause im Juli/August) bei uns beginnen. Möchten Sie für eine Prüfung zugelassen zu werden und ein qualifiziertes Zertifikat zu erhalten, müssen entsprechende Mindeststundensätze eingehalten werden. Diese können Sie bei uns im Sekretariat erfragen. Natürlich ist dies kein Muss! Sie können den Unterricht auch zu Ihrer ganz persönlichen Weiterbildung, ohne Abschlussprüfung, zu einer beliebigen Stundenzahl buchen. Das hat den Vorteil, dass Sie im Lehrplan Ihre ganz persönlichen Schwerpunkte setzen können (z.B. „Ernährung – Schwerpunkt: Kinder, Schwangere und Mütter“ oder „Heilkräuter – Schwerpunkt: westliche Heilkräuter“). Es gibt keine Mindeststundensätze. Für alle gebuchten Einzelstunden erhalten Sie nach Beendigung Ihrer Studienzeit einen Nachweis der Thammavong Schule über Ihre absolvierten Stunden. Bei Buchung mehrerer Stunden oder kompletter Ausbildungen räumen wir Ihnen gern einen Rabatt ein.
 
Mit dem Videochat-Programm „Skype“ können Sie dieses Angebot auch aus größerer Distanz wahrnehmen: Komfortabel von Zuhause aus Lernen ist für viele Menschen eine gute Alternative, wenn ein regelmäßiger Besuch bei uns in der Schule nicht so leicht umzusetzen ist. Gern können wir Ihnen bei einem Telefonat genauer erklären, wie dies funktioniert.
 
Haben Sie Interesse an diesem Angebot, würden wir Sie gern zu einem kurzen Vorgespräch begrüßen (auch via Skype möglich), um Vorkenntnisse, Stundenumfang und Unterrichtsinhalte zu besprechen, Ihre individuellen Zeiten festzulegen sowie weitere Fragen zu klären.
 
Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns im Sekretariat unter der Nummer 03981 444144. Wir freuen uns auf Sie!
 

 

6. Wochenend-Fachausbildung: Klassische Chinesische Medizin und Qigong

erneuter Start der 3-jährigen Fachausbildung, Beginn: 22./23.September 2018

Der Begriff „Traditionelle Chinesische Medizin“ (TCM) ist weltbekannt, jedoch gleichzeitig irreführend. Die TCM ist tatsächlich eine Kombination aus der Klassischen Chinesischen Medizin (KCM) und westlicher Schulmedizin. Sie wurde in der VR China zwischen 1949 und 1980 auf Grund komplexer historischer, ökonomischer und politischer Gründe konstruiert.  Der Einfluss der westlichen Medizin auf die chinesische Medizin begann jedoch schon um 1644 mit dem Ende der Ming Dynastie und der daraus folgenden Öffnung Chinas.
 
Zur Entwicklung der TCM wurden die wesentlichen konzeptionellen Grundlagen der KCM entfernt und mit anatomisch-physiologischen Konzepten der westlichen Schulmedizin ersetzt.  Dann wurden ausgewählte klassische Konzepte und Methoden westlich angepasst, standardisiert, vereinfacht und an die neuen Grundlagen angekoppelt. Das Ergebnis wurde Traditionelle Chinesische Medizin genannt und als 5000 Jahre alte Medizin dargestellt.
 
Die Vermischung dieser zwei eigenständigen Medizinsysteme führte zu gravierenden Problemen in der Grundlagenstabilität und Logik, sowie zu einer Limitierung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Durch den Verlust der konzeptionellen Basis, auf welcher die eigentliche Stärke der Chinesischen Medizin beruht, wurde der komplementäre medizinische Wirkungsgrad für die heutige Gesellschaft erheblich vermindert.   
 
Vielen erfahrenden TCM-Therapeuten innerhalb und außerhalb Chinas ist dieser Umstand bewusst und es gibt zunehmende Anstrengungen, die Klassische Chinesische Medizin und ihre konzeptionellen und therapeutischen Stärken wieder bekannter zu machen.
 
Die vorliegende Ausbildung bietet eben genau das: eine umfassende Vermittlung des klassischen chinesischen Medizinansatzes und aller notwendigen Konzepte, um eine kompetente Musterdiagnose und Behandlungsstrategie zu entwickeln.
 
Außerdem werden darauf aufbauend, die therapeutischen Methoden Heilkräuteranwendung, Tuina-massage, Akupunktur und medizinischen Qigong in ihren Grundlagenkonzepten vorgestellt.
 
Das Ausbildungsprogramm wird an der Thammavong Schule in Neustrelitz durchgeführt. Unsere Schule kann auf über 27 Jahre Unterrichts- und Beratungserfahrungen auf dem Gebiet der Klassischen Chinesischen Medizin zurückblicken.
 
Alle Ausbildungsinhalte und weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:
 

 

7. Offene Klassen: Chinesische Heilkräuter, Akupunktur, Tuina-/Anmo-Massage
 
ein freies Weiterbildungs-Konzept mit hohem Praxisanteil für unsere beliebten Weiterbildungskurse: 1x monatlich an einem Freitagnachmittag

Seit letztem Jahr haben wir unseren Unterricht zu Chinesischen Heilkräutern und Akupunktur erweitert: es gibt nun eine „offene Kräuterklasse“, eine „offene Akupunkturklasse“ sowie eine „offene Tuina-Klasse“, welche jeweils einmal im Monat an einem Freitag stattfinden. In diese kann jeder mit Vorkenntnissen in Klassischer Chinesischer Medizin auf unbestimmte Zeit einsteigen. Diese Klassen sind ideal für jeden Interessenten, der sich zeitlich nicht an einen festen Wochenendkurs binden möchte, jedoch die Möglichkeit sucht, sich regelmäßig auf diesen Gebieten weiterzubilden.
Dieses Konzept erfreut sich großer Beliebtheit, worüber wir uns besonders freuen. Heilkräuter, Akupunktur und Tuina sind drei große und schwierige Themengebiete, für welche sich solch ein offenes Unterrichtskonzept jedoch hervorragend eignet und in Theorie und Praxis viel Freude bereitet.
Die Termine für die offenen Klassen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender auf unserer Webseite unter dem Punkt „Aktuelles“)
 
Offene Kräuterklasse
Die offene Kräuterklasse ist ein auf unbestimmte Zeit weiterlaufender Kurs, der die wichtigsten klassischen Kräuterformeln und die entsprechenden Einzel-Kräuter der „Materia Medica“ reihum behandelt.
Neben dem theoretisch vermittelten Wissen stellt auch die Praxis hierbei einen Schwerpunkt dar: die in unserer Schule in großer Auswahl vorhandenen Kräuter werden im Unterricht „mit allen Sinnen“ erfahren, was den Lernprozess enorm erleichtert.
Themen der offenen Kräuterklasse sind u.a.:
- Zusammenhang Nahrung und Kräuter
- Natur und Wesen der Kräuter
- Chinesische Materia Medica
- Einzelkräuter
- Klassische Kräuterformeln
- Vertiefung der Muster zur Kräuteranwendung und Behandlungsprinzipien
- Verarbeitung von Kräutern
- Erstellen von Kräuterformeln
- Fallstudien
Vorkenntnisse in Klassischer Chinesischer Medizin sind für diesen Kurs eine wichtige Voraussetzung zur Teilnahme. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Vor der ersten Teilnahme muss eine Einzelunterrichtsstunde zur Einführung in die Materia Medica bei Schulleiter Andreas Kühne gebucht werden, um ein grundlegendes Verständnis der Materia Medica und der entsprechenden Begriffe, die häufig im Unterricht verwendet werden, zu gewährleisten.
Die Termine und Uhrzeiten (3 Zeitstunden) für die offene Kräuterklasse entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsplan unter „Aktuelles“ auf unserer Webseite.
Für die Teilnahme an der offenen Kräuterklasse muss kein Vertrag abgeschlossen werden. Die Bezahlung (100,00€/p.P. pro Freitag, inkl. Materialkosten) erfolgt in bar am Unterrichtstag in unserer Schule oder per vorheriger Überweisung. Die einstündige Einführungsstunde kostet 50,00€.
Haben Sie Interesse an der offenen Kräuterklasse, kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat unter der Nummer 03981 444144 - gern beantworten wir Ihre Fragen.
 
Offene Akupunkturklasse
Die Akupunktur ist ein häufig missverstandener, in Komplexität und Wirkungsgrad unterschätzter aber sehr wichtiger Teil der Klassischen Chinesischen Medizin. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat, anders als die Klassische Chinesische Medizin (KCM), ihr Akupunktur-System westlich-analytisch aufgebaut: die Organe der Schulmedizin wurden an die Leitbahnen gekoppelt, welche dann mithilfe der Akupunkturnadeln stimuliert werden.
Der Klassischen Akupunktur liegt nicht die westliche (schulmedizinische) Anatomie und ihr analytischer Wissenschaftsansatz zugrunde, sondern der konditionale Ansatz der Klassischen Chinesischen Medizin: die Beschreibung des Menschen mithilfe der Wandlungsphasen von Yin und Yang (Wu Xing)  - ein jahrtausendealtes, oft fehlinterpretiertes Konzept, auf dessen Verständnis eine sichere, breite und kompetente Anwendung der Klassischen Chinesischen Medizin beruht.
Die offene Akupunkturklasse ist ein auf unbestimmte Zeit weiterlaufender Kurs, der die Grundlagen und Anwendungen der Klassischen Chinesischen Akupunktur in Bezug auf praktische Fälle behandelt und übt. Im Unterricht wird gelehrt, wie auf der Basis einer Klassischen Chinesischen Musterdiagnose individuelle Nadelkombinationen entwickelt werden.
Neben dem theoretisch vermittelten Wissen stellt auch die Praxis hierbei einen Schwerpunkt dar: allen Teilnehmern ist es zu jedem Termin möglich, sich Nadeln stechen zu lassen und selbst Nadeln zu stechen.
Themen der offenen Akupunkturklasse sind u.a.:
- Zusammenhang Heilkräuter, Qigong und Akupunktur
- Natur und Wesen der Akupunkturpunkte und -bereiche
- Stichtraining und -techniken
- Musterdiagnose
- Entwicklung von Behandlungsstrategien
- konsequente Anwendung der klassischen Grundlagen (Wu Xing) auf Diagnostik und Akupunkturtechnik
- Wechselwirkungen von Punkten (Stichkombinationen)
-  Fallstudien
Vorkenntnisse in Klassischer Chinesischer Medizin sind für diesen Kurs eine wichtige Voraussetzung zur Teilnahme. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Vor der ersten Teilnahme muss eine Einzelunterrichtsstunde zur Einführung bei Schulleiter Andreas Kühne gebucht werden, um ein grundlegendes Verständnis des Klassischen Ansatzes und der entsprechenden Begriffe, die häufig im Unterricht verwendet werden, zu gewährleisten.
Die Termine und Uhrzeiten (3 Zeitstunden) für die offene Akupunkturklasse entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsplan unter „Aktuelles“ auf unserer Webseite.
Für die Teilnahme an der offenen Akupunkturklasse muss kein Vertrag abgeschlossen werden. Die Bezahlung (70,00€/p.P. pro Freitag) erfolgt in bar am Unterrichtstag in unserer Schule oder per vorheriger Überweisung. Die einstündige Einführungsstunde kostet 50,00€.
Haben Sie Interesse an der offenen Akupunkturklasse, kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat unter der Nummer 03981 444144 - gern beantworten wir Ihre Fragen.
 
Offene Tuina-Klasse
Tuina Anmo wird in China seit über 2000 Jahren erfolgreich zur präventiven Gesundheitsförderung wie auch zur Therapie eingesetzt. Neben Kräuteranwendungen, Qigong, Lebensweise- und Ernährungsberatung sowie Akupunktur zählt sie zu den bedeutendsten Regulationsansätzen der Chinesischen Medizin. Traditionell kommt ihr unter dem Gesichtspunkt der Entspannung und des Wohlbefindens ein hoher Stellenwert zu. Auf Grundlage der Erkenntnis, dass „alles fließt“, liegen aus Sicht der Chinesischen Medizin Gesundheit und Zufriedenheit im geschmeidigen, harmonischen Ablauf körpereigener Prozesse. Tuina kann dieses Fließen unterstützen und Stagnationen als Wurzel für Krankheit vorbeugen bzw. regulieren. Mittels erwärmender und tiefenregulierender Massagetechniken kann funktional stimulierend auf den Körper eingewirkt werden, um auf diese Weise Prozesse und Strukturen zu harmonisieren, Vitalität und Entspannung zu fördern. Neben der Anwendung bei Verspannungen und zur Kräftigung sowie Erhaltung der Geschmeidigkeit von Muskulatur und Gelenken können unterschiedlichste Prozessebenen gefördert werden, beispielsweise Atmung, Verdauung und emotionale Ausgeglichenheit.
In der offenen Tuina-Massage-Klasse können sich regelmäßig Tuina-Interessierte austauschen und gemeinsam Techniken erlernen und üben. Wie auch die anderen offenen Klassen, findet auch die Tuina-Klasse jeweils einmal im Monat an einem Freitag statt. Der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Diese Klasse ist ideal für jeden Interessenten, der sich zeitlich nicht an einen festen Wochenendkurs binden möchte, jedoch die Möglichkeit sucht, sich regelmäßig auf diesem Gebiet aus- und weiterzubilden.
Unterrichtselemente sind u.a.:
- Rückenmassage
- Nackenmassage
- Massage der Extremitäten
- Hand- und Fußmassage
- Massage von Abdomen / Brustkorb
- Kopfmassage
- Spezifische Massage-Techniken
Vorkenntnisse in Klassischer Chinesischer Medizin sind für diesen Kurs keine Voraussetzung zur Teilnahme. Vor der ersten Teilnahme kann eine Einzelunterrichtsstunde zur Einführung bei Schulleiter Andreas Kühne oder Heilpraktikerin Barbara Lübeck gebucht werden, um ein grundlegendes Verständnis des Klassischen Chinesischen Medizin-Ansatzes und der entsprechenden Begriffe, die häufig im Unterricht verwendet werden, zu gewährleisten.
Bitte melden Sie sich mindestens 3 Tage vorher zur Teilnahme an. Für die Teilnahme an der offenen Tuina-Klasse muss kein Vertrag abgeschlossen werden. Die Bezahlung (40,00€/p.P. pro Freitag, 2 Zeitstunden) erfolgt in bar am Unterrichtstag in unserer Schule oder per vorheriger Überweisung. Die einstündige Einführungsstunde kostet 50,00€.
Haben Sie Interesse an der offenen Tuina-Klasse, kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat unter der Nummer 03981 444144 - gern beantworten wir Ihre Fragen.

 


 
8. Angebote zur betrieblichen Gesundheitsfürsorge

Qigong und Tuina-Massagen für Ihr Unternehmen

Die Thammavong Schule bietet auch Qigong und Klassische Chinesische Tuina-/Anmo-Massagen zur Prävention und Gesunderhaltung in Betrieben an. Qigong und Tuina-Massagen wirken nachhaltig Verspannungen und Schmerzen aufgrund einseitiger Belastungen entgegen und fördern die Vitalität und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.
Laut §3, Nr. 34 EStG können derartige Präventivmaßnahmen für gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung in Höhe von bis zu 500,- € jährlich pro Mitarbeiter steuerlich geltend gemacht werden.
Für dieses Angebot ist Barbara Lübeck Ihre Ansprechpartnerin. Über unser Sekretariat stellen wir unter der Nummer 03981 444144 gern den Kontakt her. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu diesem Angebot. Ein Probedurchlauf oder Schnupperkurs kann jederzeit durchgeführt werden.
 

 

9. Organisatorisches 

Winter-Pause der Thammavong Schule Neustrelitz
- betrifft alle wöchentlichen Kung Fu & Qigong-Kurse –
Winter-Pause ab: 21.12.2017
Erster Schultag der Thammavong Schule: 04.01.2018
 

 

10. Web-Links

Die Thammavong Schule hat ihre eigene Seite auf Facebook. Unter folgendem Link gibt es regelmäßig kleine Neuigkeiten, Angebote und Fotos:
 Sind Sie auch dort angemeldet, würden wir uns über ein „Gefällt mir“ sehr freuen!
 
Besuchen Sie doch auch einmal die Webseite unseres Nebenzweiges in Rostock, geleitet von Gesundheitsberater, Qigong- und Kung Fu-Lehrer Felix Fechner:
 
Unter www.andreas-kuehne.com finden Sie die neue, englischsprachige Webseite von Andreas Kühne – mit einer Video-Lehrbibliothek, Mitgliederbereich und allen Infos zu internationalen Online-Konsultationen sowie Unterricht via Skype.
 
Auf der Webseite unseres Kooperationspartners „Herba Natura“ finden Sie spannende Infos zu den verschiedensten Chinesischen Heilkräutern, sowie Bilder der letzten China-Studienreise und vieles mehr: www.herba-natura.eu
 
Und zu guter Letzt: ein Blick auf die Webseite unserer neuen freien Mitarbeiterin Morija Heckel lohnt sich ebenfalls! Unter folgendem Link erfahren Sie alles über Ihre freiberufliche Arbeit: www.kugelrundimmittelpunkt.com
 

 

11. Impressum

Andreas Kühne
Schulleiter der Thammavong Schule
 
Kirsten Kießling
Sekretariatsleitung, Organisation ambulante Kur
 
Robert Roloff
Lehrer für Kung Fu & Qigong
 
Morija Heckel
„Kugelrund im Mittelpunkt“ - Geburtsvorbereitung, Stillberatung & mehr
 
Dipl.-Med. Thomas Buchner
Internist, Gesundheitsberater & Qigong-Lehrer, Akupunktur
 
Barbara Lübeck
Heilpraktikerin der Klassischen Chinesischen Medizin, Akupunktur & Tuina-/Anmo-Massagen
 
Thomas Gesche
Qigong-Lehrer
 
Franziska Lange
Qigong-Lehrerin, Marketing & Medienmanagement
 
Felix Fechner
Leiter der Thammavong Schule Rostock
 
Dajana Koch
Supervision der Gesundheitsberater-Ausbildung
 
Martin Bodenlos
Qigong-Lehrer, Tuina-/Anmo-Massagen
 
Thammavong Schule Andreas Kühne
am Heizkraftwerk 6
17235 Neustrelitz
Tel.: 03981 444 144
E-Mail: buero@thammavong.de