Tuina - Massage der Klassischen Chinesischen Medizin

Tuina Schriftzeichen

Ausbildung Tuina-Massage der Klassischen Chinesischen Medizin

Einjährige Grundausbildung an 10 Sonnabenden 10-17 Uhr

Beginn: 26.September 2020 - oder nutzen Sie unsere flexible Ausbildung

Die Tuina- / Anmo-Massage wird in China seit über 2000 Jahren erfolgreich angewandt und gehört traditionell zu den wichtigsten therapeutischen Bereichen der Chinesischen Medizin. Neben  Kräuteranwendungen, Diätetik, Akupunktur, Qigong und Lebensweiseberatung wird diese Methode sowohl zur Behandlung verschiedenster Krankheiten, als auch zur Prävention, Kräftigung und Vitalisierung eingesetzt.  

Ein hoher Wirkungsgrad der Tuina - Anwendung ergibt sich aus der korrekten Anamnese, der entsprechenden Strategie, der Beherrschung der notwendigen Techniken und dem Zentrierungsniveau des Massierenden. In der Konsequenz unterteilt sich der in der Ausbildung vermittelte Stoff in theoretische Grundlagen, Tuina - Techniken, Anamnese, Zentrierungstechniken und ergänzende Methoden.  

Im Gegensatz zur westlichen Massage, welche sich als physiotherapeutische Anwendung vor allem auf die Behandlung von Muskeln, Bänder, Sehnen und Knochen konzentriert, werden mit Tuina Disharmonien des gesamten Menschen bearbeitet. Basierend auf dem konzeptionellen Ansatz der Chinesischen Medizin, werden durch umfangreiche manuelle Techniken in mehreren Schichtebenen des Klienten, Prozesse und Abläufe der Funktionskreise reguliert. Die klassische Akupunktur ist eine Fortsetzung dieses Ansatzes.

 

Möglichkeiten der komplementären Anwendung

Eine klassische Tuina - Massage, eingebettet in die Konzepte der Chinesischen Medizin mit entsprechender Anamnese und Strategie, ermöglicht eine breite Anwendung mit hohem Wirkungsgrad.

Das gilt sowohl für eine therapeutische, als auch für eine nichttherapeutische Massage. (Wellness)

Grundsätzliche Techniken und Prinzipien können jedoch problemlos in den  Rahmen eines schulmedizinischen Ansatzes integriert und  hinsichtlich der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt werden, um neue Blickwinkel aufzuzeigen und interessante Behandlungswege zu bieten.

 

Ziel der Ausbildung

Das vorliegende Ausbildungsprogramm wurde speziell entwickelt, um eine grundlegende Tuina-Massage fachgerecht und kompetent ausführen zu können. Es werden Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, um klassische Konzepte und Techniken des Tuina zu verstehen, sowie essentielle Strategien und Prinzipien der Chinesischen Tuina-Massage anzuwenden. 

Das Heranführen an Prinzipien der Zentrierung mittels Qigong - Übungen unter dem Gesichtspunkt der besonderen Anforderungen bei einer Massage ist aus diesem Grund fester Bestandteil des Kurses. Die Anwendung des Prinzips von Steigen und Sinken während der Massage ermöglicht eine hohe Effizienz der Techniken bei gleichzeitig geringerem Kraftaufwand.

 

 

Inhaltliche Schwerpunkte des Kurses:

 

 Anamnese

  • Betasten  und Verstehen der körperlichen Landschaft
  • manuelle Erfassung der Problembereiche nach Regionen (Schulter/ Arme; Kopf und Hals; Rücken; Hüfte und Beine)

Tuina – Techniken & Manipulationsabläufe

  • erwärmende Grundtechniken (ca-fa, gun-fa, mo-fa usw)
  • tiefenregulierende Techniken ( an-fa, dian-fa, tui-fa, na-fa usw.)
  • Regulationstechniken für einzelne Körperbereiche, z.B. Schulter, Ellbogen, Knie, Hüfte, Hand, Füße, Finger, Zehen, Kopf (yao-fa)
  • Knochenregulierende Techniken (ban)
  • tonisierende Verfahren (bu)
  • sedierende Verfahren (xie)
  • Ashi - Tuina
  • Techniken zur Prävention

zusätzliche therapeutische Verfahren

  • Gua Sha
  • Prinzip der Tiefenregulation 
  • Anwendung des Steigen und Sinkens auf die Massage
  • Zentrierung und Vitalisierung des Behandlers

 

Potenzial von Tuina - Techniken im schulmedizinischen Kontext

Physio- und Ergotherapie, ebenso wie Tuina, sind funktionale Behandlungsmethoden, die vor dem Hintergrund unterschiedlicher medizinischer Konzepte ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen bieten. Das Verständnis dieser anderen Blickrichtung vorausgesetzt, können sich beide Ansätze sehr gut gegenseitig unterstützen.    

Entsprechend der organisch - physiologischen Menschbetrachtung steht bei therapeutischen Maßnahmen der Schulmedizin die Korrektur struktureller Verhältnisse im Vordergrund.

Der konditionale Medizinansatz der Chinesischen Tuina - Massage konzentriert sich auf  funktionale Zusammenhänge zwischen den einzelnen anatomischen Bestandteilen und will den geschmeidigen Ablauf von Funktionen auf mehreren Schichtebenen fördern.

Dieses Konzept der Flussregulation ermöglicht besonders bei Stagnationsproblematiken, wie beispielsweise Schmerzen, Verkrampfungen und Bewegungseinschränkungen, gute Möglichkeiten.

 

Termine: 26.09./24.10./21.11./19.12.

 

Organisation der Ausbildung:

Dauer des Kurses:  12 Monate
ein Sonnabend pro Monat, außer Juli/August
Gesamtausbildungsstunden: 80 Unterrichtsstunden

Samstags 10.00 – 17.00 Uhr

  

Orientierung:

Um einen Eindruck unserer Schule zu bekommen, weitere Fragen zur Ausbildung zu klären und sich kennen zu lernen, würden wir uns freuen, Sie vorab zu einem persönlichen Gespräch in unserer Schule begrüßen zu können. (keine Bedingung) 

Zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte unser Büro.


Unterbringung:

Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit in Neustrelitz benötigen, können wir Zimmer im Stadtzentrum vermitteln. Die Kosten für diese Unterbringung sind nicht im Seminarpreis enthalten.

 

Kosten:

Ausbildungsgebühr pro Kurseinheit: 95 € (insgesamt 950 €) 

Bei Abschluss des Ausbildungsvertrages kann nach Wunsch auch die Zahlung für das komplette Ausbildungsjahr vereinbart werden.


Referenten:

Andreas Kühne, Leiter der Thammavong Schule, G.Q.A. e.V., W.Q.F.

Morija Heckel, G.Q.A.

Robert Roloff, G.Q.A. 

 

Abschluss:

Qualifiziertes Zertifikat nach bestandener mündlicher und praktischer Abschlussprüfung

Zulassungsbedingungen zur Prüfungsteilnahme: vollständige Stundenanzahl

Wenn Sie ein Seminar aus zwingenden Gründen verpassen sollten, besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, Nachholstunden zu buchen (nicht in der Ausbildungsgebühr inbegriffen).

 

 

Haben Sie weitere Fragen zu dieser Ausbildung, melden Sie sich bitte bei uns im Büro.